Ausstellung Risiko Freiheit Ausstellungsgestalter Berlin

Ausstellungsgestaltung "Risiko Freiheit - Fluchthilfe aus der DDR 1961 - 89"

Die Sonderausstellung befasste sich erstmalig und umfassend mit dem Thema Fluchthilfe für DDR-Bürger. Sie widmete sich den verschiedenen Fluchthilfeaktivitäten im Zeitraum von 1961 bis 1989 als Freiheits- und Widerstandsform. Die Ausstellung ging auf die einzelnen Phasen und die spezifischen Formen der Fluchthilfe im Kontext der politischen Entwicklungen ein. Erstmals wurden hierbei auch Originalobjekte, Fotos und weitere Dokumente von Fluchthelfern gezeigt. Ausgewählte Biografien zeigten, unter welch schwierigen Bedingungen Fluchthilfe überhaupt nur möglich war. In der Schau wurden die private und besser organisierte Fluchthilfe nach dem Mauerbau und die Kommerzialisierung der Fluchthilfe dargestellt. Quelle: Berlin.de/Ausstellungen

Ort

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Berlin

Jahr

2014

Größe

100 qm

Team

Stefan Blaas
Daniel Finke
Tina Raccah

Auftraggeber

Stiftung Berliner Mauer

Leistungen

Ausstellungsgestaltung
Ausführungsplanung
Vergabeverfahren
Bauleitung
Ausstellungsgrafik
Medienplanung
Medienprogrammierung
Architekturleistungen LPH 1-9

Credits

Copyright Tatwerk